Olympus E-30

Nachdem ich gestern Abend im MediaMarkt eine E-620 mit Batteriegriff testete, habe ich heute eine E-30 gekauft … Diese Kausalität schreit nach einer Erklärung:

Die E-30 hatte ich schon eine ganze Zeit lang auf dem Radar. Was mich aber bislang zurück hielt, waren Preis und Größe der Kamera. In diesen beiden Punkten kann die E-620 mächtig Punkten – um 500 Euro + ziemlich klein. Ich ging also zum Saturn und spielte mit der E-620 und der E-30 herum. Die E-30 überzeugte mich, die E-620 fiel komplett durch, da ich sie noch nicht einmal ordentlich bedienen kann. Meine Finger sind zu dick und unbeweglich. Meine Hoffnung war, dass ein Batteriegriff dieses Problem beheben könnte. Gestern beim MediaMarkt zeigt sich, dass dem nicht so ist. Die 620 scheint für den Jungfotografen bis 10 Jahre entworfen zu sein. Selbst Frauen müssten ihre Probleme mit dem Teil haben. Eine Spiegelreflexkamera sollte das praktikable Arbeiten im manuellen Betrieb ermöglichen. Das heißt, mit dem Auge am Sucher müssen zumindest Blende und Zeit blind verstellbar sein. Die 620 fällt mir dabei aus den Fingern.

… Vergessen wir die 620 … Ich kam also vom MediaMarkt zurück und surfte, wie jeden Abend, über die Gebraucht-Angebote bei oly-e.de und dslr-forum.de. Zufälligerweise wurde eine 6 Monate alte E-30 mit 5500 Auslösungen angeboten. Da es preislich nicht zu meckern gab, habe ich mich heute mit dem Verkäufer geeinigt. Wenn nur alles so einfach wäre. 😉

Meine E-510 werde ich behalten. Größe und Können ergänzen die E-30 optimal. So habe ich eine etwas größere und vermögendere Kamera für Portraits, Hallensport sowie Stillleben und eine handlichere für Outdoor, Feiern und Städtereisen.
Ich habe mir kurz überlegt statt der E-30 eine Canon 50d zu kaufen und mir ein Zweitsystem für Festbrennweiten aufzubauen. Da ich aber bereits gute Fourthirds-Linsen und den Metz Mecablitz 58 besitze, ist die System-Monogamie für mich der bessere Weg.

Gruß Florian

Werbeanzeigen

~ von flo1981 - November 14, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: