Neues Objektiv!

Vor einer Woche habe ich in Schottland ein Objektiv bestellt und per PayPal bezahlt. Etwas mulmig war mir dabei schon. Der Verkäufer nutzt zwar Ebay als Plattform, ich habe aber Kontakt über eine Mail-Adresse aufgenommen, welche ich von einem Internet-Bekannten bekommen habe. Nachdem ich das „www“ nach Hinweisen darauf durchforstet habe, dass die Sache schief gehen könnte, ich aber nur positives über den Verkäufer finden konnte, habe ich zugeschlagen:

  • 1 x Olympus Zuiko Digital 50mm f/2.0 inklusive Versand – 376,52 EURO

Nun könnte man warnen, dass das bestimmt Grauware ist. Ist auch so! Mir ist aber ein neues Objektiv mit einjähriger weltweiter Garantie lieber, als ein gebrauchtes Objektiv ohne Garantie zum selben Preis.
Das schwache Pfund macht zudem einen Kauf in Großbritannien momentan besonders attraktiv. Im Gegensatz zu den USA, fallen hier auch keine Steuern durch die Einfuhr an.

Heute Morgen hat es dann an der Tür geklingelt. Ich habe also schnell den Summer gedrückt und wollte das Objektiv entgegen nehmen. Enttäuschung pur! Vor mir stand ein Jugendlicher, der als ehemaliger Drogensüchtiger Zeitschriften verkaufen muss, um seinen Schulabschluss zu finanzieren … ???
Kurz vor Mittag war es dann aber so weit: Paket aus Schottland. Alles in Ordnung, Objektiv funktioniert einwandfrei.

Zuiko Digital 50mm F/2.0

Da ich momentan wirklich viel lernen muss, kann ich nicht viel fotografieren. Für einen Schnappschuss vom Max hat es aber trotzdem gereicht. Das Foto wurde mit Systemblitz und einem angesetzten Diffusor aufgenommen. So kann ich Tiere (und Kinder) blitzen ohne zu erschrecken.
Was sofort auffällt ist, dass das Objektiv ziemlich scharf abbildet, dafür aber einen schier unendlichen Fokusweg besitzt. Wenn man nicht ständig auf grob unterschiedliche Distanzen fokussiert, fällt das aber nicht negativ auf.

Gruß Florian

Werbeanzeigen

~ von flo1981 - Oktober 5, 2009.

4 Antworten to “Neues Objektiv!”

  1. gelungenes hundeportrait, schönes licht – congrats!

  2. Süsser Wau.
    Viel spass mit dem neuem Spielzeug

  3. Hallo Flo,
    das 50er besitze ich auch. Allerdings habe ich es tatsächlich gebraucht in der Oly-Fundgrube gekauft. Egal, es ist jedenfalls jeden Pfennig – äh, Cent wert *g*
    Scharf ist es und man merkt, dass die Technik inzwischen fortgeschritten ist. Zum Fokussieren braucht es u.U. schon recht lange, es fehlt der Ultraschallantrieb.
    Ich warte noch immer geduldig auf das hoffentlich noch kommende 100er…

    Viele Grüße
    Rolf

  4. Ich glaube nicht, dass ein Ultraschallmotor dem 50er entscheidend helfen würde. Der Fokusweg ist einfach so furchtbar lang.
    Der Weg von 24 auf 30cm braucht schon über eine volle Umdrehung am manuellen Fokus. Bis 60cm ist es nochmal eine Umdrehung. Von 60cm bis Unendlich reicht dann aber eine halbe Drehung.
    Wenn man nun im Nahbereich fokussiert und der AF erst mal Richtung Unendlich fährt, dann dauert es eben seine Zeit.
    Ein Preis, den ich gerne bezahle, da man dafür eben auch super exakt fokussieren kann.

    Ich habe es gerade mal nachgemessen: Beim 14-54mm von Olympus reicht eine knappe halbe Umdrehung von der Nahgrenze bis Unendlich.

    Gruß Florian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: