Projekt 52: Naturgewalten

Mir ist aufgefallen, dass sich Kornfelder im Wind ganz ähnlich verhalten, wie Wasser. Gerade bei Böen wirkt ein Feld fast, wie die Brandung am Meer.
Nach dieser Beobachtung musste ich den Graufilter „B&W ND 110“ unbedingt in dieser Situation ausprobieren.

Da das „Projekt 52“-Thema der Woche „Naturgewalten“ lautet, poste ich die folgenden Fotos auch in diesem Kontext.

breaking waves
8 sec – f/10 – 19mm

10 seconds
10 sec – f/8 – 14mm

8 seconds
8 sec – f/9 – 14mm

Gruß Florian

Werbeanzeigen

~ von flo1981 - Juli 12, 2009.

4 Antworten to “Projekt 52: Naturgewalten”

  1. Sieht klasse aus, wie Du dieses wogende ‚Meer‘ festgehalten hast, super zum Thema!

    Gruß, Kerstin

  2. Sehr schön mit dem Graufilter umgesetzt, tolle Idee!
    Viele Grüße
    Rolf

  3. Japp, eine herausstechende Serie. Die goldene Farbe gefällt mir sehr!

  4. Eine sehr schöne Serie. Mir gefallen die beiden ersten Photos sehr gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: