Gimp-Tutorial: Alter Rand

playground "image editing"

Alte Fotos haben oft einen ausgerissenen Rand. Ich empfinde das praktisch nie als Makel, sondern eher als einfassenden Rahmen.

Mit Gimp ist es kindereinfach, so etwas selbst zu erstellen.

1. Gimp installieren. Freeware kann hier heruntergeladen werden: chip.de/…

2. Foto in Gimp öffnen und den Dialog „Ebenen“ öffnen. (Ist vielleicht schon offen, andernfalls „Strg“ + „L“ drücken.)

3. „Alles auswählen“. Geht am schnellsten mit der Tastenkombination „Strg“ + „A“, kann aber auch im Menüpunkt „Auswahl“ gewählt werden.

4. Menüpunkt „Auswahl“ und dort „Verkleinern …“ wählen.
Als Wert 25 angeben und anwenden.

5. Menüpunkt „Auswahl“ und dort „Verzerren …“ wählen.
Schwellenwert: 60 – Verteilen: 8 – Körnigkeit: 4 – Glätten: 2. Die beiden Haken gesetzt lassen.

6. Menüpunkt „Auswahl“ und dort „Ausblenden …“ wählen.
Als Wert 5 eingeben.

7. Im Dialog „Ebenen“ mit der rechten Maustaste unter das Bild klicken und „Neue Ebenen“ wählen.
Bei „Ebenenfüllart“ „Weiß“ anwählen.

8. Im Ebenendialog erscheint nun eine weiße Ebene. Diese mit der rechten Maustaste anklicken und „Ebenenmaske hinzufügen …“ wählen.
Hier nun „Auswahl“ anwählen und den Haken vor „Maske invertieren“ setzen.

Fertig!  

 

Gruß Florian

Werbeanzeigen

~ von flo1981 - April 2, 2009.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: