Autofokus

Herald

Der Regen ist zurück. Nicht dass ihn jemand vermisst hätte …
Ich war mit dem Hund unterwegs. Große Erwartungen an Motive hatte ich wetterbedingt keine. Beim Laufen fasziniert mich dann aber doch ein Ast mit Weidenkätzchen. Feine Tropfen bilden tolle Details.
Mein Problem: Kaum Licht, Wind, ein zerrender Hund und kein Stativ. Ich versuche mit dem Autofokus, den ich im Makrobereich praktisch nie benutze, ein Kätzchen zu fokussieren und dann den im Wind wehenden Ast auf gut Glück zu fotografieren. Von ca. 20 Bildern liefert, Gott sei Dank, eines den gewünschten Schärfeverlauf.

Technische Details:

  • Olympus E-510
  • Zuiko Digital 35mm 1:3.5
  • 35mm – f/5.0 – 1/50 sec

 

Gruß Florian

Werbeanzeigen

~ von flo1981 - März 8, 2009.

2 Antworten to “Autofokus”

  1. Sehr schöner Schärfeverlauf. Mit Autofocus im Macrobereich hat man es schon sehr schwierig. Im Macrobereich kann man am besten ohne Autofocus und durch vorwärts und rückwärts bewegen der Kamera scharf stellen.

    VG Dirk

  2. Meine Augen wandern auf dem Bild von einem Tropfen zum anderen…gefällt mir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: